Fotobericht: Jing Wu Weihnachtsfeier 2017

Meister bei der Jing Wu Weihnachtsfeier 2017

Die Weihnachtsfeier der Jing Wu Kung Fu Schule Köln  am 09. Dezember 2017 bot ein buntes Programm:

  1. zehn verschiedene Lehrgänge,
  2. eine Kung Fu SHOW,
  3. eine Feier mit Buffet, Grillen etc.,
  4. eine Tombola mit attraktiven Gewinnen.

Sichtlich gut gelaunt absolvierten die Meister die gesamte Veranstaltung. Neben dem Schulleiter Sifu Holger Heek hatten die eingeladenen Lehrer (Meister Markus Buttler und Meister Keith Rios) und das Assistenten Team viel zu  tun.

Es wurde eine sehr gelungene Veranstaltung.

Lehrgangsprogramm der Jing Wu Weihnachtsfeier 2017:

Wie in vielen Jahren zuvor gab es ein sehr buntes Lehrgangsprogramm mit zehn Lehrgängen. Inhalte waren drei verschiedene Lehrgänge mit Säbeltechniken und Formen, Lehrgänge für Assistenten mit weit fortgeschrittenen Inhalten (Formen mit Sitzbank, Schild und Messer, fortgeschrittene Handform des Adlerklauen Kung Fu), ein Lehrgang mit einer Handform des Langfaust Kung Fu, ein Lehrgang mit Kampftechniken des Mantis Kung Fu und des Choy Lay Fut Kung Fu sowie der abschließende Kung Fu Erlebnis Parcours mit 19 Trainingsstationen. Es war ein sehr gehaltvolles Programm, das nur mit vollem Einsatz der Meister (Sifu Markus Buttler, Sifu Keith Rios, Sifu Holger Heek) und mit der Hilfe des Assistenten Teams zu bewältigen war.

Die meisten Lehrgänge waren offen für Gäste, die jüngsten Lehrgangsteilnehmer waren 5 Jahre alt. 

Ein buntes Programm und ein ebenso buntes Miteinander!

von links: Alle zehn Lehrgänge waren so gut besucht, dass der Platz gerade ausreichte. Die Waffen Lehrgänge für Säbel, Sitzbank,  Schild und Messer boten 90 Minuten voll mit Techniken, Anwendungen und Formen.
von links: Meister Keith Rios (Choy Lay Fut Kung Fu) begeisterte mit seiner Energie, seinen Erklärungsmustern und seiner Empathie, individuell auf alle Lehrgangsteilnehmer einzugehen. Wir werden versuchen, Sifu Rios auch für künftige Veranstaltungen zu gewinnen. Meister Markus Buttler überzeugte mit zahlreichen Kombinationen von Schlagtechniken, Einzeltechniken und deren Umsetzung am Partner. Für 2018 sind wegen der großen Nachfrage bereits zusätzliche Veranstaltungen mit Sifu Buttler geplant. Beide Meister passten ihr Programm so an, dass die Gruppe der Anfänger wie auch die Gruppe der Fortgeschrittenen viele neue Eindrücke sammeln konnte.

Kung Fu SHOW bei der Weihnachtsfeier:

Bei der Show konnten die Zuschauer verschiedene Kung Fu Stile sehen und ihren Bewegungscharakter sowie ihre Besonderheiten vergleichen. Das Demoteam zeigte Techniken des Mantis Kung Fu, des Hung Fut Kung Fu, des Hung Gar Kung Fu, des Adlerklauen Kung Fu und des Choy Mok Kung Fu. Inhaltlich gab es eine Reihe von Kampftechniken, Freikämpfe, Waffen und Waffenkämpfe zu sehen. Höhepunkte waren eine Leuchtshow sowie das abschließende Demoprogramm der Jing Wu Assistenten mit weit fortgeschrittenen Inhalten (Große Hellebarde, Halbmondsicheln, Kettenpeitsche, Doppel Kettenpeitsche, Sitzbank etc.).

von links: Einer der Höhepunkte der Vorführung war die Adlerklauen Qin Na Partnerform "Hop Jin Kuen" (Harmonischer Krieg). Auf dem Foto links ist ein Ausheber (single leg take down) zu sehen, der mit einem Genickdrehhebel gekontert wird. Das rechte Foto zeigt eine Bodentechnik mit einem Stoßtritt zum Knie mit Wurfansatz. 
von links: Bei den Waffenvorführungen zeigten die Jing Wu Assistenten unter anderem die Sitzbank Form des Hung Fut Kung Fu. Bei den Waffenkämpfen gab es unter anderem einen Freikampf zwischen Dreigliederstab und Schild und Messer mit Polsterwaffen zu sehen.
von links: Meister Heek erhält ein Geschenk der Schüler; ein wertvolles Buch des chinesischen klassischen Romans "Die Reise in den Westen" - verpackt als Riesen Bonbon. Tolle Verpackung, toller Inhalt!

Foto rechts: Gruppenfoto einiger Lehrgangsteilnehmer

Gewinnerfoto der Jing Wu Tombola

Weihnachts Tombola

Bei der Weihnachts Tombola gab es viele attraktive Gewinne. Das Foto zeigt glückliche Gewinner, die sich ihre Gewinne nach ihren Wünschen aussuchen durften: Buddha Statuen, Pandas, Bücher zum Kung Fu und der chinesischen Philosophie. Hauptgewinne waren ein Teleskopschwert und ein Massage Gutschein für eine glückliche junge Mutter. 

Nachtrag: Fotos der Leuchtshow

Kung Fu Leuchtshow in der Jing Wu Schule Köln Ehrenfeld

Leuchtshow:  Techniken mit  Doppelstöckern

Leuchtshow: Techniken mit Langstock, Zweihandschwert

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruth (Donnerstag, 14 Dezember 2017 14:38)

    Wie schön! Und der Hauptgewinn war eine tolle Entschädigung dafür, dass ich nicht teilnehmen konnte. Die durchaus glückliche (und durchaus junge :) ) Mutter freut sich schon!!!