Kampfsport, Kampfkunst, Kung Fu in Köln

Traditionelles Kung Fu in der Jing Wu Schule Köln Ehrenfeld

Wir bieten Kung Fu als traditionelle Kampfkunst und modernen Kampfsport an

Angesichts der Vielfalt der Kampfsportarten und Kampfkünste kann sich ein Laie nur schwer zurecht finden.

Kampfsportarten orientieren sich ihrem Wesen nach an Wettkämpfen mit vereinbarten Regelsystemen, bei denen die Kampfsportler ihre sportlichen Leistungen vergleichen und messen.

Kampfkünste beziehen Hintergründe ihrer überlieferten Künste mit ein. Sie beabsichtigen, entsprechend ihrer oft jahrtausendealten Tradition, eine umfassendere Ausbildung für Körper, Geist und Seele.

 In unserer Kung Fu Schule können die Schüler - im Gegensatz zu den allermeisten Schulen - mehr als einen traditionellen Kung Fu Stil erlernen:

Die Kampfkunst unserer Kung Fu Schule entstammt der Quelle des traditionellen Kung Fu in Hong Kong.

Traditionelles Kung Fu in Deutschland

Kung Fu ist eine Kampfkunst, die nach 4000 Jahren chinesischer Kulturgeschichte ein außerordentliches Niveau erreicht hat. Wegen dieser hohen Entwicklungsstufe hat das Kung Fu in der Welt der Kampfsportarten und Kampfkünste einen unvergleichlichen Ruf.

Als traditionelles Kung Fu bezeichnen diejenigen ihre Kampfkunst, die in der Nachfolge von Generationen von Meistern, Familien etc. überlieferte Techniken erhalten und weitergeben möchten.

Bisher gibt es in Deutschland nur wenige dieser Schulen, in denen Sie die authentische Kunst in der Tradition der renommiertesten chinesischen Großmeister erleben und erlernen können. Meister Holger Heek (Sifu Hung Man Yung) lernt seit vielen Jahren direkt von Großmeistern in Asien.

 In der Jing Wu Schule in Köln Ehrenfeld haben Sie die Möglichkeit, das traditionelle Kung Fu mit authentischen, überlieferten Techniken und mit effektiven, modernen (Trainings-) Methoden zu erlernen.


von links: Die traditionelle Kampfkunst Kung Fu hat sich nur an wenigen Orten der Welt erhalten; Hong Kong ist einer dieser seltenen Orte. Meister Heek neben der Statue des legendären Kung Fu Meisters Bruce Lee in Hong Kong.
von links: In Hong Kong verschmelzen die Welt der traditionellen Kampfkünste und das Kung Fu und die Welt der Moderne manchmal direkt in einer einzigen Perspektive. Meister Heek mit einer Kranich Technik aus der Tiger Kranich Form des Hung Gar Kung Fu.
von links: Meister Heek beim Training an einer Holzpuppe (ein überliefertes Trainingsmittel des traditionellen Kung Fu) in Hong Kong. In den traditionellen Kampfkünsten haben sich viele Waffentechniken erhalten. Zum Technikrepertoire gehören auch viele effektive Hebeltechniken (Qin Na; hochchinesisch für "Greifende Kontrolle").
Bild Meister Holger Heek zeigt eine Kung Fu Technik vor dem Fanling Tempel in Hong Kong

Was ist traditionelles Kung Fu?

Kung Fu ist traditionelle chinesische Kampfkunst. Sie beruht auf den Erfahrungen von vielen Generationen von Meistern, die die Kunst ständig weiter entwickelt und differenziert haben.

So sind mehrere hundert verschiedene Kung Fu-Stile entstanden: jeder ein in sich geschlossenes komplettes System für Kampf und Selbstverteidigung und zugleich eine umfassende Ausbildung für Körper und Geist.

Kung Fu ist weitaus mehr als chinesisches Kickboxen. Die Meister des traditionellen Kung Fu orientierten sich nie an Regularien oder Wettkampfbedingungen, sondern suchten stets nach der effektivsten Form des Kampfes. Daher spielen alle Kampfformen eine Rolle: Fußtechniken, Schlagtechniken, Wurftechniken sowie Hebel- und Kontrolltechniken.

Die Jing Wu Schule Köln gehört zu den wenigen Schulen in Deutschland deren Lehrer das Kung Fu über viele Jahre unmittelbar in Asien bei renommierten chinesischen Großmeistern erlernt und es für einen systematischen Unterricht nach westlichen Gewohnheiten aufbereitet haben.  Als Besonderheit werden somit gleich mehrere traditionelle und in Deutschland teils eingzigartige Kung Fu-Stile angeboten.


Jing Wu Schule Köln Ehrenfeld: Kampfkunst in der Tradition berühmter Meister

Der Unterricht in der unserer Kung Fu Schule in Köln erfolgt in der Nachfolge einiger der berühmtesten Meister in der Geschichte des Traditionellen Kung Fu:

  • Meister Huo Yuan Jia (Begründer der Jing Wu Schule in Shanghai, 1867 bis 1910)
  • Meister Lo Kwang Yuk (Mantis Kung Fu, 1886 bis 1944)
  • Meister Lam Sei Wing (Hung Gar Kung Fu, 1860 bis 1943)
  •  Meister Ng Wai Nung (Adlerklauen Kung Fu, 1904 bis 1991)
  •  Meister Bak Mo Jiu (Hung Fut Kung Fu, 1865 bis 1961)
  •  Meister Lau Si Chung (Choy Mok Kung Fu)
  •  Meister Wong Yan Lam (Weißer Kranich Kung Fu)

Frage von Anfängern: Was bringt mir Kung Fu?

Es können ganz verschiedene Gründe sein, die Sie auf die Spur des Kung Fu geführt haben:

  • Sie interessieren sich die faszinierenden Bewegungen, effektiven Techniken oder exotischen Waffen des Kung Fu?
  • Sie suchen einen sinnvollen sportlichen Ausgleich zur täglichen Computerarbeit, der Ihnen neben dem körperlichen Training
  • Spaß in der Gruppe und Abwechslung bietet?
  • Sie wollen in Selbstverteidigungssituationen besser gewappnet sein?
  • Sie wollen die Hintergründe der fernöstlichen Künste in Theorie und Praxis kennenlernen?

Mit Kung Fu können Sie diese und weitere Ziele erreichen:

  • Kung Fu trainiert alle unsere motorischen Grundfähigkeiten: Koordination, Ausdauer-, Flexibilität, Kraft, Schnelligkeit.
  • Kung Fu bringt abwechslungsreiches Training, Spaß an Übungen mit Partnern und außergewöhnlichen Bewegungen (auch mal ein motivierendes Fitnesstraining zu Musik).
  • Die Kung Fu Ausbildung eröffnet die Möglichkeit, immer auch allein für sich zu Hause zu üben… ein Leben lang.
  • Kung Fu befähigt zur Selbstverteidigung.
  • Traditionelles Kung Fu ist eine seit Jahrhunderten bewährte Methode der Kultivierung der Gesundheit.
  • Es öffnet Ihren Horizont für fernöstliches Denken und Handeln; bereichert Sie an Körper und Geist.

Kung Fu ist mehr als ein Kampfsport - es ist eine authentische Kampfkunst.

Es ist ein Lebensweg, der den Charakter formen und die Entwicklung der Persönlichkeit fördern hilft.

Mehr Fragen und Antworten zu Kung Fu, unserer Kung Fu Schule und unserem Training finden sie in unserem FAQ

Neue Artikel zum Thema "Kampfkunst, Kampfsport" aus unserem BLOG:
demnächst im Kampfsport / Kampfkunst BLOG der Jing Wu Schule Köln:
  • Functional Training als Fitnessprogramm in den Kampfsportarten / Kampfkünsten
  • Überlieferte Trainingsmittel in den Kampfsportarten / Kampfkünsten
  • Moderne Trainingsmittel in den Kampfsportarten / Kampfkünsten
  • Historische Entwicklung der Kampfsportarten und Kampfkünste

Lexikon für Kampfkunst und Kampfsport Interessierte

Unser Lexikon soll Ihnen den Einstieg in den Bereich "Kung Fu, Kampfsport und Kampfkunst" mit seinen Begrifflichkeiten erleichtern. Unter anderem finden Sie Informationen zu:  "Kampfsport / Kampfkunst", "Hong Kong", "Kung Fu Stile", "Trainingsinhalte", "Selbstverteidigung", "Kampftraining",  "Waffen" u.v.m.